Doppeleinladung: Konzerte in Caputh und Hamburg

Unter dem Titel “Musica Baltica” werde ich am Sonntag, den 23. August, um 17 Uhr in Caputh Orgelmusik aus dem Ostseeraum (Norddeutschland, Dänemark, Schweden, Estland) spielen. Neben bekannten Komponisten wie Buxtehude, Pärt und Sibelius werden auch selten zu hörende Werke zu entdecken sein. Romantisch-symphonisch angelegte Musik wechselt dabei mit kleineren Stücken ab, die mit ihrem Einfallsreichtum beim Zuhörer Bilder aus der Natur- und Sagenwelt Nordeuropas enstehen lassen. Der sommerliche Konzertnachmittag lässt sich wunderbar mit einem Ausflug nach Potsdam und Umgebung verbinden.

Vom 24. bis 28. August werde ich im Rahmen meiner Förderung durch das DIRIGENTENFORUM des Deutschen Musikrates unter der Leitung von Prof. Stefan Parkman mit dem Chor des NDR in Hamburg arbeiten dürfen. Am Mittwoch, den 26. August, wird ab 10 Uhr eine öffentliche Probe im Miralles Saal der Hamburger Musikschule stattfinden, im Anschluss gibt es eine Gesprächsrunde mit Musikschülern, Sängern und Dirigenten. Am Freitag, den 28. August, um 20 Uhr findet der Kurs am selben Ort mit einem Konzert seinen Abschluss. Dies ist sicher eine besondere Gelegenheit, Einblicke in die Ausbildung als Chorleiter_in zu bekommen und vier sehr unterschiedliche Dirigentenpersönlichkeiten zu erleben!