Freitag, 4.9., ab 18 Uhr: Lange Nacht der Chöre

Programm Deckblatt neu

Am Freitag, den 4. September, findet ab 18 Uhr in der Moabiter Reformationskirche (Beusselstr. 35) wieder Berlins größtes Amateur-Chorfestival mit zwei Dutzend Chören aus der Region statt. Neben abwechslungsreichen Beiträgen der verschiedenen Chöre präsentiert der Staats- und Domchor Berlin ein Jubiläumsprogramm zum 550-jährigen Bestehen mit einem halbstündigen Auszug aus Mendelssohns „Elias“ (18.15-18.45 Uhr). Die Cantorei der Reformationskirche wird gegen 18 Uhr, 21.15 Uhr und 1 Uhr nachts, dann mit allen noch anwesenden Sänger_innen, Ausschnitte aus dem Sommerprogramm “Klänge des Nordens” sowie Rheinbergers Abendlied singen. Der Eintritt ist wie immer frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.